Der Verband Imago Schweiz

Imago Schweiz ist ein Verband im Sinne des Artikels 60 ff des Zivilgesetzbuches (ZVG). Zuerst bekannt unter dem Namen Verband der französisch sprachigen Imago Paar (Beziehungs)Therapie, wird er zukünftig den Namen Imago Schweiz tragen. Sein Sitz ist in Genf. Zweck des Verbandes ist es, die „bewusste Beziehung“ in der Schweiz mittels der Imago®-Beziehungstherapie weiter zu entwickeln und voranzubringen. Zu diesem Zweck organisiert der Verband in Übereinkunft mit den internationalen Imago Institutionen Berufsausbildungen für Imago Paartherapeuten- und -therapeutinnen und für Imago Professional Facilitators.Er konzipiert auch die Werkzeuge der Methode und setzt sich für die Einhaltung und Respektierung des Berufsethos und der beruflichen Ethik ein.

Der Verband steht allen Personen offen, die sich aktiv in die Praxis oder die Voranbringung des Imago®-Ansatzes einbringen wollen. (Beitrittsformular auf Anfrage)

Imago Schweiz unterhält Verbindungen mit gleichgesinnten Verbänden in anderen Ländern wie Frankreich, Österreich, Deutschland und Maurizius.

Eine institutionelle Verbindung besteht insbesonders mit der Dachorganisation Imago Relationship International (IRI) in den USA.

 
 
imago-suisse.ch

IMAGO Suisse
Association Suisse des Thérapeutes ® et des Facilitateurs ® Imago ®
11, avenue Henri-Dunant
1205 Genève